Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Heimreise ins Deutsche Reich

[Rheinland, um 1872] Lorenz wird begnadigt und kann endlich nach Deutschland reisen.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Onkel Harvey aus Amerika

[Amerika, um 1877] Ein zweites Mal reisen Emil, Lena und ihre Tochter in die USA.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Carl Schurz, der Staatsmann

[Amerika, um 1870/80] Carl Schurz ist Secretary of the Interior im Kabinett von Präsident Hayes.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Neuigkeiten aus Deutschland

[Amerika und Deutschland, um 1880] Bismarcks „Kulturkampf“ und der Kölner Dom.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Altes und neues Vaterland

[Deutschland und Amerika, um 1890] „Herrliche Zeiten“ Wilhelms II., „Guilded Age“ in den USA.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Erinnerungen an Deutschland

[Rheinland, um 1893/94] Ein zweites Mal kommt Lorenz nach Deutschland. Eine neue Generation.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Jakobs Kolonialwarenladen

[Rheinland, um 1893/94] Im „Stübchen“ hat Jakob einen Kolonialwarenladen errichtet.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Snobismus und Kastengeist

[Rheinland, um 1893/94] Die Schattenseiten der Wilhelminischen Gesellschaft.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Ein Besuch in Amerika

[1895/96, Amerika] Sophies Tochter Lottie und ihr Mann Matthias in den USA.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Familienbande

[Amerika, um 1911] Lorenz‘ Enkelin Chiara würde gerne einmal den Rhein sehen.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Der große Krieg

Mit dem Tod von Lorenz Bergmann endet die Auswanderergeschichte im engeren Sinne. Zur Fortsetzung.