Unabhängigkeitsfeiern in Philadelphia 1819
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Untertanen und Bürger

Teil 2 führt in die Zeit Napoleons und der folgenden Jahre bittere Not und Unterdrückung in Deutschland. Damals gab es die erste Massenauswanderung in die USA.

Französischer Soldat am Rhein
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Rheingrenze und Louisiana-Kauf

Rheinland, 1794-1806. Französische Truppen am Rhein, das linke Rheinufer wird französisch, rechts entsteht das Großherzogtum Berg, Die USA kaufen Louisiana von Napoleon.

Fort McHenry, Baltimore
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Britisch-Amerikanischer Krieg

Amerika, 1812, Napoleonische Kriege in Europa. Obwohl die USA neutral waren, wurden amerikanische Schiffe von britischen Schiffen aufgebracht und Amerikaner zwangsrekrutiert.

Moskau 1812
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Napoleons Niederlage

Europa, 1812. Napoleon’s „Grande Armée“, verstärkt durch Truppen aus Preußen, Österreich und den Rheinbundstaaten, zog nach Russland. Mit dabei waren die Bergmann-Brüder.

Die Bergmann-Brüder in New York
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Transatlantische Cousins

Amerika, um 1815. Die Bergmann-Brüder und ihre Mutter sind in den USA angekommen. Ihre Verwandten in Washington D.C. nehmen sie herzlich auf.

Mountain Men Weingut, 1821
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Bergmanns und Mountain Men

Amerika, um 1820/30. Die Bergmann-Brüder Heinrich und Niklas bauen sich in den USA ein neues Leben auf und gründen Familien. Sie werden die „Mountain Men“.

Merry Dragon, Niklas und Jenny
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Keine Zeit für Bücher

Amerika, um 1820. Die Bergmann-Brüder lebten seit einigen Jahren in Amerika. Doch immer wieder gingen ihre Gedanken in die alte Heimat, wo viele Menschen bittere Not litten.

Bodmer, Indianerdorf
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Die „Frontier“

Amerika, um 1830/40. Die USA verschoben ihre Grenze, die „Frontier“ immer weiter nach Westen, und drangen immer tiefer ins Indianergebiet vor. Niklas‘ Sohn Harvey ist politischer Journalist.

Limbach Stübchen im Winter
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Deutschland – ein Wintermärchen

Amerika, um 1845. Niklas erhält ein Buch, das sein deutscher Verwandter Jean über die Grenze geschmuggelt hatte. Es ist Heines Wintermärchen.

Ein 1848er Revolutionär
Untertanen und Bürger (1781-1852)

Märzrevolution in Deutschland

Amerika und Deutschland, 1848/49. Märzrevolutio, zum ersten Mal gab es allgemeine und gleiche Wahlen zu einer deutschen Nationalversammlung.

Castle Garden, New York
Untertanen und Bürger (1781-1852)

New York, Castle Garden

Amerika, um 1850. Die Revolution in Deutschland ist gescheitert, viele Demokraten fliehen ins Ausland. Lorenz Bergmann geht zu seinen Verwandten Heinrich und Niklas.